Pfirsich-Blätterteig-Muffins
168
Kategorie: Backwaren
Dauer: k.A.
Portionen: 4 (12 Stück)
Zutaten:
6 Scheiben Blätterteig (450 g)
1 Dose Pfirsiche (850 ml)
100 g Marzipan-Rohmasse
etwas Mehl zum Ausrollen
Zum Bestreichen:
1 Eigelb
1 EL Milch

Außerdem:
Fett für die Form oder 12 Papierförmchen
3 EL helles Fruchtgelee
4 EL Hagelzucker
Zubereitung:
Zubereitungszeit: ca. 30 Min. (plus ca. 15 Min. Backzeit)
Pro Stück ca. 288 kcal / 1211 kJ
E 4 g, F 20 g, KH 24 g

1. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Die Vertiefungen des Muffinblechs ausfetten oder Papierförmchen hineinsetzen. Die Blätterteigscheiben etwa 15 Minuten antauen lassen. In der Zwischenzeit die Pfirsiche in einem Sieb abtropfen lassen. Danach das Marzipan sehr fein würfeln und beiseite stellen.

2. Die angetauten Blätterteigscheiben auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausbreiten. Die Scheiben einzeln etwas ausrollen, halbieren und die Muffinförmchen so damit auslegen, dass die Teigecken überstehen. In jeden Muffin 1 Pfirsichhälfte legen. Das Marzipan darüber streuen und die Teigecken über den Pfirsich schlagen. Das Eigelb mit der Milch verquirlen und den Teig damit bestreichen.

3. Die Muffins auf der mittleren Schiene des Backofens bei 180 °C etwa 15 Minuten backen. Im Backblech etwa 5 Minuten ruhen lassen und dann herausnehmen. Die noch heißen Muffins mit dem Fruchtgelee bestreichen und mit dem Hagelzucker bestreuen.

Dieses und viele weitere Rezepte finden Sie in dem Buch:
1-2-3 und fertig - Muffins
Pabel-Moewig Verlag
80 Seiten
ISBN: 3-8118-3319-7
Urheberrechtlich geschütztes Material

Bestellmöglichkeit
Das könnte Sie auch interessieren:
Ihre alternativ Rezepte