Finnischer Heidelbeerkuchen
13
Kategorie: Backwaren
Hauptzutat: Heidelbeeren
Dauer: k.A.
Portionen: 6 (16 Stücke)
Zutaten:
1 Pk. TK-Blätterteig (ca. 400 g)
Mehl zum Ausrollen (Type 405)
1/2 Pk. Löffelbiskuits (ca. 100 g)
1-2 EL Heidelbeerlikör
500 g Heidelbeeren
2 Bananen
Saft 1/2 Zitrone
100 g gemahlene Nüsse
40 g Zwiebackbrösel
125 g Zucker
1 EL Milch
1 Ei
Zucker zum Bestreuen
Zubereitung:
Zubereitungszeit: ca. 15 Min. (plus ca. 25 Min. Backzeit)
Pro Stück ca. 241 kcal / 1013 kJ
E 4 g, F 13 g, KH 27 g

1. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Den Blätterteig auftauen lassen und auf etwas Mehl dünn ausrollen. Einen Deckel für die Pieform ausschneiden. Mit dem restlichen Teig die mit Wasser ausgespülte Form auslegen. Die Löffelbiskuits grob zerbröckeln und darin verteilen, mit dem Heidelbeerlikör beträufeln.

2. Die Heidelbeeren waschen, gründlich abtropfen lassen. Die Bananen schälen, in Scheiben schneiden und mit dem Zitronensaft vermischen. Die gemahlenen Nüsse mit den Zwiebackbröseln und dem Zucker vermischen. Die Beeren untermischen und alles auf die Löffelbiskuits verteilen. Den Teigdeckel darauf legen, in die Mitte eine Öffnung hineinschneiden, damit der Dampf entweichen kann. Die Teigränder sehr fest andrücken.

3. Aus den Teigresten kleine Garnierungen ausstechen und auf den Deckel legen. Alles mit dem mit Milch verquirlten Ei bestreichen und im Backofen bei 200 °C etwa 25 Minuten backen lassen. 5 Minuten vor Ende der Garzeit die Oberfläche des Kuchens mit dem Zucker bestreuen und karamellisieren lassen.

Dieses und viele weitere Rezepte finden Sie in dem Buch:
1-2-3 und fertig - Obstkuchen
Pabel-Moewig Verlag
80 Seiten
ISBN: 3-8118-1011-1
Urheberrechtlich geschütztes Material

Bestellmöglichkeit
Das könnte Sie auch interessieren:
Ihre alternativ Rezepte