Apfel-Zimt-Ingwer-Muffins
18
Kategorie: Backwaren
Hauptzutat: Apfel-Ingwer
Land: Asien
Dauer: k.A.
Portionen: 4 (12 Stück)
Zutaten:
200 g Mehl (Type 405)
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
1/2 TL Zimt
1 Apfel
1 EL kandierter Ingwer
1 Ei
100 g Zucker
60 ml Öl
150 ml saure Sahne

Außerdem:
Fett für die Form oder 12 Papierförmchen
1 EL Butter
50 g Zucker
1/2 TL Zimt
Ingwer-Schoko-Konfekt
Zubereitung:
Zubereitungszeit: ca. 30 Min. (plus ca. 20 Min. Backzeit)
Pro Stück ca. 186 kcal / 781 kJ
E 3 g, F 8 g, KH 26 g

1. Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Die Vertiefungen des Muffinblechs ausfetten oder Papierförmchen hineinsetzen. In einer großen Schüssel das Mehl mit dem Backpulver, dem Salz und dem Zimt sorgfältig mischen. Den Apfel waschen und trockenreiben. Anschließend vierteln, das Kerngehäuse entfernen und den Apfel fein reiben. Sofort zur Mehlmischung geben und darunter heben. Den Ingwer sehr fein würfeln und ebenfalls unter die Mehlmischu

2. In einer weiteren großen Schüssel das Ei mit dem Zucker und dem Öl schaumig aufschlagen. Die saure Sahne sorgfältig unterrühren. Die Mehlmischung dazugeben und vorsichtig unterheben, bis alle Zutaten feucht sind.

3. Die Vertiefungen des Muffinblechs mit dem Teig füllen. Die Muffins auf der mittleren Schiene des Backofens bei 180 °C etwa 20 Minuten backen. Im Backblech etwa 5 Minuten ruhen lassen und dann herausnehmen. Für den Guss die Butter in einem Topf schmelzen. Den Zucker darin auflösen, den Zimt unterrühren und heiß auf die warmen Muffins geben. Die Muffins mit dem Konfekt garnieren.

Dieses und viele weitere Rezepte finden Sie in dem Buch:
1-2-3 und fertig - Muffins
Pabel-Moewig Verlag
80 Seiten
ISBN: 3-8118-3319-7
Urheberrechtlich geschütztes Material

Bestellmöglichkeit
Das könnte Sie auch interessieren:
Ihre alternativ Rezepte